Aktuelles
16.11.2018 13:12

Verkehrsbehinderung an der Burgstrasse in Meilen bis August 2019

Wechselseitige Verkehrsführung mit Lichtsignalanlage auf der Burgstrasse zwischen der SBB-Unterführung und der Bruechstrasse bis Ende August 2019.

Im Auftrag der Gemeinde Meilen und den beteiligten Werkleitungseigentümer wird die Burgstrasse im Abschnitt Unterführung SBB bis Bruechstrasse saniert.

Dafür wird der Strassenbelag und die Randabschlüsse erneuert, die Verkehrsführung wo nötig optimiert und ein Meteorwasserkanal für die Entwässerung neu erstellt. Die Energie und Wasser Meilen AG erneuern im Sanierungsperimeter zudem ihre Werkleitungen. 

Bauablauf/Termine

Baubeginn:
19.11.2018

Kombinierter Strassen- & Werkleitungsbau:
ca. 19.11.2018 – 26.07.2019

Abschluss- & Instandstellungsarbeiten:
ca. 12.08. – 30.08.2019

Bauvollendung:
ca. Ende August 2019

Witterungsbedingte Verzögerungen bleiben vorbehalten.

Parkplatz Friedhof

Während der Bauzeit werden die Parkfelder zwischen der Burg- und Rainstrasse gesperrt.
An der General-Wille-Strasse werden in gleicher Anzahl Ersatzparkfelder und zusätzlich
ein Parkfeld für gehbehinderte Personen im Bereich des gesperrten Parkplatzes zur Verfügung
gestellt (siehe Übersichtsplan).


Verkehrsführung

Der Verkehr auf der Burg- und Rainstrasse wird wechselseitig mittels Lichtsignalanlage
geführt. Die Zugänge und Zufahrten (ggf. mit kleineren Behinderungen) zu den Liegenschaften
sind stets gewährleistet. Den Fussgängern steht jederzeit im Minimum ein
Gehweg entlang der Burgstrasse zur Verfügung.

© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2019
xeiro ag