Einsätze

Kleintierrettung (Katze auf Dach) in Meilen

Die Stützpunktfeuerwehr Meilen wurde heute Morgen alarmiert, weil sich eine Katze auf dem Dach eines Wohnhauses befand und scheinbar nicht mehr selbstständig von dort herunter kam. Die Katze soll sich dort seit dem Vorabend aufgehalten haben und verbrachte demnach die eiskalte Nacht auf dem Dach, teilte die Besitzerin den Einsatzkräften mit. Über eine Drehleiter konnte die unverletzte, aber durchgefrorene Katze gerettet und schließlich von der erleichterten Halterin in Empfang genommen werden.

Einsatz-Nr.
537
Beginn
29. Dezember 2017; 08.56 Uhr
Ende
29. Dezember 2017; 09.30 Uhr
Eingesetzte Mittel
ADL, Meilen 1
Eingesetzte Personen
ADL (4 AdF)
© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2018
xeiro ag