Einsätze

Motorenbrand in Uetikon

In einer Uetiker Firma schoss eine 2-Meter-Stichflamme aus einem Motor. Der Arbeiter alarmierte seinen Vorgesetzten. Dieser löste aufgrund der Meldung bei der RAZ Zürich Grossalarm für Uetikon/Männedorf und den Stützpunkt Meilen aus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Brandherd, dank dem Abschalten der Maschine, fast von selbst gelöscht. Es war keine Intervention seitens des Stützpunktes nötig. Trotzdem war das Aufgebot die einzig richtige Entscheidung. Bei einem solchen Brandausbruch verhindert nur das sofortige Grossaufgebot den Ausbruch eines Grossereignisses.

Einsatz-Nr.
335
Beginn
8. November 2004; 17.48 Uhr
Ende
8. November 2004; 18.40 Uhr
Eingesetzte Mittel
Ganzer Stüpt-Konvoi
Eingesetzte Personen
36 AdF
© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2018
xeiro ag