Organisation

Portrait der Stützpunktfeuerwehr Meilen

Thomas Osterwalder
Kommandant

Ich heisse Euch auf der Web-Site der Stützpunktfeuerwehr herzlich willkommen.

Die Stützpunktfeuerwehr Meilen ist primär für das Einsatzgebiet der Gemeinden Meilen und Herrliberg zuständig. Im überörtlichen Einsatz unterstützt sie die Gemeinden Erlenbach, Uetikon, Männe­dorf, Stäfa, Hombrechtikon und Oetwil bei grösseren oder speziellen Ereignissen. Als Chemie-Stützpunkt rückt die Feuerwehr Meilen bis nach Bäretswil aus.

Die Mann­schaft besteht aus ca. 100 freiwilligen Feuerwehrleuten (davon 10 Frauen), sowie 5 Berufsfeuerwehrleuten. Diese bewältigen tagsüber die Kleineinsätze und stellen die reibungslosen Abläufe im Dienstbetrieb, der Ausbildung, Prävention, Materialwartung und der Administration sicher.

Im den letzten Jahren leistete die Stützpunktfeuerwehr Meilen pro Jahr zwischen 500 - 700 Mal Hilfe. Das Einsatzspektrum um­fasst schon lange nicht mehr nur das Löschen von Bränden. Bloss 10 % fallen noch in diese Sparte. Die restlichen 90% der Einsätze betreffen Rettungen von Mensch und Tier, Oel- und Chemiewehr, Wasser- und Natureinsätze, Verkehrsunfälle und allgemeine Hilfeleistungen. Im weiteren führt die Stützpunktfeuerwehr Meilen auch First-Responder-Einsätze durch, stellt den Notarztzubringer für den Rettungsdienst des Spitals Männedorf sicher und unterstützt externe Firmen bei Notfällen im Bereich des Seniorennotrufs.

Weiterführende Informationen zu unseren Aufgaben, dem Material und der Ausbildung findet Ihr in den entsprechenden Rubriken.   

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spass beim virtuellen Erkunden der Stützpunktfeuerwehr Meilen

Kameradschaftlich Grüsst

Thomas Osterwalder
Kommandant

 

 

© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2017
xeiro ag