Einsätze

Villa steht unter Wasser

Die Kellerräume einer Villa im Veltlin standen unter Wasser. Die Ursache konnte zuerst nicht erruiert werden. Daher wurde vorsorglich das Wasserwerk und eine Kanalreinigungsfirma aufgeboten. Es stellte sich heraus, dass die Sickerleitung der gesammten Überbauung verstopft war, das Wasser zurück staute und über den Luftschacht die Keller flutete.

Einsatz-Nr.
059
Beginn
9. April 2005; 15.50 Uhr
Ende
9. April 2005; 19.05 Uhr
Eingesetzte Mittel
PIF, Wasserwehrfahrzeug, Transit
Eingesetzte Personen
DG 4, 9 AdF
© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2021
xeiro ag