Einsätze

Herunterhängende Leitung in Herrliberg

Am Donnerstagvormittag kam es zu einer Kollision zwischen einem Pick-up und einem Strommasten. Dabei wurden die Leitungen heruntergerissen und das Fahrzeug kam im angrenzenden Feld auf dem Dach zu liegen. Die Insassen blieben unverletzt.


Das EKZ hat die Leitungen abgeschaltet und die defekten Kabel entfernt. Die Einsatzkräfte haben sichergestellt, dass keinerlei Betriebsstoffe ins Erdreich gelangen konnte und bargen das Unfallfahrzeug schnellstmöglich, da dieses sich in einer Quellwasserzone befand.


Nebst der Stützpunktfeuerwehr Meilen standen der Rettungsdienst Spital Männedorf, die Kommunalpolizei Meilen-Herrliberg-Erlenbach, das AWEL, das EKZ sowie ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Einsatz-Nr.
009
Beginn
10. Januar 2019; 09.05 Uhr
Ende
10. Januar 2019; 12.15 Uhr
Eingesetzte Mittel
PIF, PTF 5, PTF 7, TLF 1, VA, Kommunalpolizei, Rettungsdienst, EKZ, AWEL
Eingesetzte Personen
BAG N2, BAG N3, Vrk-Gr (15 AdF)
© Copyright Stützpunktfeuerwehr Meilen 2022
xeiro ag